# LOG /// www.dennis80.de

2003-03-04 Plastik Pop?!

[vorheriger Eintrag: "Verpackungs- bzw. Drumherum-Industrie"] [nächster Eintrag: "Ich kaufe ein? Nein."]

Ich sehe das eigentlich durchweg positiv. Gerade das Internet bietet ja Label und Bands Möglichkeiten der Selbstdarstellung, die noch vor ein paar Jahren absolut utopisch war. Und das macht den großen lahmen Plastik-Pop-Konzernen Angst. Gerade die nicht vorhandene ‚Qualitätskontrolle', bringt ganz bestimmt immer wieder neue Überhaschungen hervor, die sich vorher keiner zu veröffentlichen getraut hat. Und eine große Vielfalt an kleinen Bands und Labels ist unheimlich spannend. Ich habe den Eindruck, dass sich in den letzten Jahren immer wieder neue zusammenhängende Bandstrukuren und Szenen gebildet haben, die sich ständig überschneiden und verändern. Freundschaft und Zusammenhalt spielt da eine große Rolle.

Quelle: Dennis80 in »Die große Labelstory - Lolila, Omnidor & Kontraphon« auf Nillson.de

;-)

Antworten: 1 Kommentar

Yo, denk ich auch mal ;)

von Suiki @ 2004-04-24 02:19 PM CET