# LOG /// www.dennis80.de

2001-11-05 Tee und Lenz

[vorheriger Eintrag: "Eigentlich wollte ich ja nur ..."] [nächster Eintrag: "Muss ich mir mehr Mühe geben?"]

Majani chai ya Kenya. Übersetzt extrem trivial. Aber so hieß mein Tee. Der ist jetzt fast alle und ich fand ihn lecker. Dabei habe ich erst vorhin die perfekte Aufgussmethode herrausgefunden. Ein Teelöffel reicht tatsächlich für eine ganze Kanne.

Später gab's noch Lenz' Feuerschiff im Fernsehen. War okay.

Antworten: 5 Kommentare

was ist lenz feuerschiff? muss man das kennen?

von anneke @ 2001-11-05 03:49 PM CET

Muss man nicht. Das ist ein Buch von Siegfried Lenz. Gestern lief halt eine amerikanische Verfilmung mit Klaus Maria Brandauer im Fernsehen und ich fand's ganz nett.

Stürmische See und so.

von Dennis @ 2001-11-05 05:21 PM CET

Das Buch "Feuerschiff" von Siegfried Lenz ist toll.Es ist sehr gut geschrieben.

von sarah @ 2002-12-07 11:45 PM CET

wer kann mir helfen?? ich brauche unbedingt eine charakterisierung von dr. caspary!!! wäre nett, wenn mir jemand helfen könnte =)

von carina @ 2004-03-01 10:35 AM CET

ja, ich bräuchte auch ganz dringend die charakterisierung von dr. caspary!!! wäre echt cool ,wenn jemand helfen würde!!!!am besten an meine email schicken!
danke

von jo @ 2004-11-17 11:08 PM CET